Zumikon: Auto landet auf dem Dach

21. November 2007

Bericht: KAPO ZH

Am Mittwochvormittag (21.11.2007) hat sich vor einem Einkaufsgeschäft in Zumikon ein Personenwagen überschlagen. Das Fahrzeug kam nach einer längeren Schlingerfahrt unmittelbar vor dem Geschäftseingang auf dem Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 10.25 Uhr fuhr eine 49-jährige Frau mit ihrem Personenwagen aus der mit einem Stopp belasteten In der Gand-Strasse in die Dorfstrasse. Sie beabsichtigte nach links Richtung Zumikon-Dorf zu fahren. Gleichzeitig nahte ein von rechts aus Richtung Küsnacht auf der Dorfstrasse fahrender vortrittsberechtigter Personenwagen einer 74-jährigen Lenkerin. Die beiden Autos touchierten sich seitlich. Die 74-Jährige verlor darauf hin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses schlitterte noch zirka Hundert Meter entlang der Dorfstrasse, passierte rechtsseitig einen Kreisel, fuhr gegen einige Signalständer und überschlug sich schliesslich vor dem Haupteingang eines Einkaufsgeschäftes. Obwohl die Verunfallte unverletzt blieb, wurde sie zur Kontrolle mit der Sanität ins Spital gebracht. Leute der Feuerwehr Zumikon sperrten die Unfallörtlichkeit ab und organisierten die Verkehrsumleitung. Die Rapporterstattung wurde durch die Gemeindepolizei Küsnacht vollzogen.