Wetzikon: Verkehrunfall fordert Todesopfer

18. März 2012

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision zwischen einem Personen- und einem Imbisswagen ist am Sonntagmorgen (18.3.2012) in Wetzikon ein Lenker tödlich verletzt worden; ein zweiter zog sich schwere Verletzungen zu.

Kurz nach 05.30 Uhr war ein 46-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Zürcherstrasse von Uster Richtung Hinwil unterwegs. Aus zurzeit noch unbekannten Gründen fuhr er in einer leichten Rechtskurve mit seinem Fahrzeug über die Mittelinsel und geriet in der Folge auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer heftigen Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Imbisswagen. Der 73-jährige Lenker des zweiten Fahrzeuges zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt; eine Ambulanz transportierte ihn ins Spital.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben und die Stützpunktfeuerwehr Hinwil im Einsatz.

Die Zürcherstrasse ist für den Verkehr nach wie vor in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben machen können, insbesondere zur Fahrweise vom Lenker des schwarzen Porsche Cayenne, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.