Uster: LKW überfährt Velofahrer

07. April 2009

Bericht: KAPO ZH

Ein Velofahrer hat sich am früheren Dienstagabend (7.4.2009) in Uster bei der Kollision mit einem Lastwagen schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 43-jähriger Mann hatte gegen 16.30 Uhr mit seinem 4-Achs-Lastwagen von der Bahnhofstrasse via den sogenannten ‚Nüssli-Kreisel’ auf die Zürichstrasse Richtung Dübendorf abbiegen wollen. Dabei überfuhr er mit einer Vorderachse einen vermutlich in dieselbe Richtung fahrenden Velofahrer. Der 59-Jährige zog sich dabei schwere Bein- und Beckenverletzungen zu und wurde mit der Ambulanz ins örtliche Spital gebracht und von dort mit einem Rettungshelikopter der REGA nach Zürich überflogen. Am Velo entstand Totalschaden. Die Zürichstrasse musste von neun Angehörigen der Feuerwehr Uster im Bereich der Unfallstelle gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Dadurch entstand im Feierabendverkehr massiver Stau.

Zeugenaufruf: Personen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, zu melden.