Meilen: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

13. Januar 2013

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Frontalkollision in Meilen sind am Sonntagmorgen (13.01.2013) drei Personen verletzt worden.

Eine 44-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto um 11.00 Uhr auf der Bergstrasse aufwärts Richtung Uster. In einer leichten Rechtskurve kam sie aus zurzeit nicht bekannten Gründen auf die linke Strassenseite wo es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen eines 72-jährigen Lenkers kam. Die Fehlbare wurde schwer verletzt; ein Helikopter der Rega brachte sie ins Spital. Der 72-Jährige und seine im Auto mitfahrende Ehefrau erlitten ebenfalls Verletzungen; mit einem Ambulanzfahrzeug wurden sie ins Spital gefahren. Wegen der Tatbestandsaufnahme war die Bergstrasse bis 14.00 Uhr gesperrt. Die Verkehrsumleitung organisierten Leute der Feuerwehr Uetikon-Männedorf.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.