Illnau-Effretikon: Frontalkollision

15. Dezember 2010

Bericht: KAPO ZH

Bei einem frontalen Zusammenstoss zwischen einem Lieferwagen und einem Lastwagen ist am Mittwochnachmittag (15.12.2010) in Illnau der Lieferwagenlenker schwer verletzt worden.

Ein 81-jähriger Mann war mit einem Lieferwagen um 15.15 Uhr auf der Kempttalstrasse Richtung Illnau-Effretikon unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Grauselstrasse geriet der Lenker mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Strassenseite, wo aus der Gegenrichtung ein Lastwagen nahte. Dessen 54 Jahre alter Lenker versuchte auszuweichen, konnte jedoch nicht verhindern, dass es zu einer Frontalkollision zwischen den Fahrzeugen kam. Bei dem heftigen Zusammenstoss zog sich der 81-Jährige schwere Bein-verletzungen zu und musste mit der Sanität ins Spital gebracht werden. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Für die Bergung des Schwerverletzten aus seinem Fahrzeug sowie den Verkehrsdienst standen die Feuerwehren Illnau-Effretikon sowie Winterthur im Einsatz. Die Kempttalstrasse musste während mehreren Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.