Henggart: Frontalkollision fordert einen Toten

08. September 2010

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Armeelastwagen ist am Mittwochnachmittag (08.09.2010) der Autolenker ums Leben gekommen.

Ein 60-jähriger Autolenker war kurz nach 16 Uhr auf der Weinlandstrasse Richtung Winterthur unterwegs. Als er nach links Richtung Einfahrt zur Autostrasse A4 abbog, kollidierte er frontal mit einem korrekt aus der Gegenrichtung nahenden Lastwagen der Armee. Bei dem heftigen Zusammenstoss zog sich der Autolenker schwerste Verletzungen zu. Trotz Reanimationsbemühungen von Passanten und der Sanität starb der der 60-Jährige noch auf der Unfallstelle. Der 20-jährige Lenker des Militärlastwagens blieb unverletzt.

Im Einsatz standen nebst verschiedenen Spezialisten der Kantonspolizei Zürich, die Militärpolizei, die Rettungssanität sowie die Feuerwehr Andelfingen und Umgebung. Die Weinlandstrasse musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.