Henggart: Lastwagen kollidiert mit Baum

08. März 2013

Bericht: KAPO ZH

Ein beladener Lastwagen ist am Freitagnachmittag (8.3.2013) in Henggart umgekippt und mit einem Baum kollidiert. Der Chauffeur erlitt schwerste Verletzungen.

Der 52-jährige Chauffeur war kurz nach 14.00 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Oberwilerstrasse von Dägerlen Richtung Henggart unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam der Lastwagen aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Strasse ab, kippte anschliessend auf die rechte Seite und kollidierte heftig gegen einen Baum an der linken Strassenseite. Der Lenker wurde in der Führerkabine eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Die Bergungs- und Räumungsarbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch. Die Oberwilerstrasse wurde für über fünf Stunden gesperrt.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Zürich die Feuerwehr Zweckverband Hettlingen-Dägerlen, unterstützt durch die Berufsfeuerwehr Winterthur, eine Bergungsfirma, ein Abschleppunternehmen, eine Ambulanz sowie ein Rettungshelikopter der Rega.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können - insbesondere der/die Lenker/in eines silberfarbenen Personenwagens mit D-Kontrollschilder - werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Tel. 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.