Greifensee: Motorradlenkerin tödlich verunfallt

06. Juli 2014

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen hat sich am Sonntagmorgen (6.7.2014) in der Gemeinde Greifensee eine Motorradlenkerin tödliche Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 8 Uhr fuhr eine 39-jährige Motorradfahrerin auf der Seestrasse von Uster Richtung Greifensee. Aus zurzeit unbekannten Gründen streifte sie in einer leichten Linkskurve auf der Höhe der ehemaligen Pfadihütte einen entgegenkommenden Personenwagen. Darauf geriet sie auf die linke Fahrbahnseite, wo sie frontal mit einem weiteren Auto kollidierte. Die Frau verletzte sich derart schwer, dass sie trotz sofort eingeleiteter Reanimation an der Unfallstelle verstarb.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich waren das Forensische Institut Zürich FOR, die Feuerwehren Uster und Greifensee sowie ein Rettungsteam des Spitals Uster im Einsatz. Wegen des Unfalls ist die Seestrasse bis auf weiteres gesperrt; eine Umleitung ist signalisiert.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.