Grüt: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

20. Dezember 2012

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision zwischen drei Autos sind am Donnerstagnachmittag (20.12.2012) in Grüt (Gemeinde Gossau) zwei Personen verletzt worden.

Ein 22-jähriger Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf der Grüningerstrasse Richtung Grüt. Auf einem geraden Strassenabschnitt überholte er vor einer Linkskurve mehrere Autos. Wegen Gegenverkehr musste er wieder nach rechts auf seine Fahrbahnhälfte einfädeln. Dabei touchierte er das Heck des vorausfahrenden Autos einer 52-jährigen Lenkerin. Durch den Aufprall wurde dieser Wagen auf die Gegenfahrbahn abgetrieben, wo es zur Frontalkollision mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen eines 74-jährigen Lenkers kam. Durch die Kollision wurden der 74-jährige Mann und die 52-jährige Frau verletzt. Ambulanzen brachten die Verunfallten ins Spital. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Bei ihm wurden Blut- und Urinentnahmen angeordnet. Wegen des Unfalles musste die Grüningerstrasse beidseitig bis nach 17.00 Uhr gesperrt werden. Die Umleitung organisierten Angehörige der Feuerwehr Gossau.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.