Dietlikon: Motorradlenker tödlich verunglückt

03. August 2014

Bericht: KAPO ZH

Bei einem Selbstunfall am Samstagabend (2.8.2014) in Dietlikon ist ein Motorradlenker auf der Unfallstelle verstorben.

Der 57-jährige Mann fuhr um zirka 19.30 Uhr auf der Altbach-Strasse vor seinem Haus mit einem schweren Motorrad hin und her. Dabei kam er auf der kleinen Quartierstrasse zu Fall und verletzte sich. Ein zufällig anwesender Arzt und die beigezogenen Rettungssanitäter betreuten den Verletzten, welcher jedoch schliesslich auf der Unfallstelle verstarb. Die genaue Unfallursache ist zurzeit noch nicht geklärt. Sie wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft untersucht. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Dietlikon.