Dättwil: Kollision zwischen RTW und Motorrad

30. März 2009

Bericht: KAPO ZH

Heute am frühen Nachmittag prallte auf der Kreuzung beim Kantonsspital Baden ein Motorradfahrer mit einem Ambulanzfahrzeug zusammen. Der 53-jährige Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu, denen er kurz danach erlag.

Das Ambulanzfahrzeug fuhr am Montag, 30. März 2009, um 13.20 Uhr vom Kantonsspital Baden her auf der Dättwilerstrasse auf die sogenannte "Spitalkreuzung" zu. Da die Ambulanz zu einem Rettungseinsatz unterwegs war, waren die besonderen Warnvorrichtungen - also Blaulicht und Wechselklanghorn - eingeschaltet.

Bei der Lichtsignalanlage fuhr das Ambulanzfahrzeug bei rot auf die Kreuzung hinaus, um diese in gerader Richtung zu überqueren. In diesem Augenblick nahte von links aus Richtung Birmenstorf ein Motorradfahrer, der auf der Badenerstrasse geradeaus in allgemeiner Richtung Baden fahren wollte. In der Folge prallte das Motorrad auf der Kreuzung heftig gegen das Ambulanzfahrzeug.