Buchs: Schwere Kollision zwischen PW und LKW

18. August 2008

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lastwagen sind am Montagabend (18.08.2008) in Buchs zwei Personen verletzt worden.

Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Personenwagen um 23.00 Uhr auf der Dällikerstrasse von Dällikon her in Richtung Buchs. Bei der Kreuzung Dälliker-/Furttalstrasse kam es zu einem Zusammen-stoss mit einem von links kommenden, vortrittsberechtigten Lastwagen. Der Personenwagen wurde in ein angrenzendes Gemüsefeld geschleudert und blieb auf der Seite liegen. Der Lastwagen kam auf der Gegenfahrbahn zu stehen. Bei der heftigen Kollision zogen sich die Autolenkerin und ihre 24-jährige Beifahrerin Verletzungen zu und mussten mit dem Rettungshelikopter (Rega) bzw. der Sanität ins Spital gebracht werden. Der 48-jährige Lastwagenlenker blieb unverletzt.

Die Furttalstrasse blieb während viereinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die örtliche Feuerwehr umgeleitet.

Zeugenaufruf: Personen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Bülach, 044/863 41 00, in Verbindung zu setzen.