Kefikon: Verkehrsunfall fordert einen Verletzten

04. Oktober 2012

Bericht: KAPO ZH

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ist am Donnerstagmorgen (4.10.2012) in Kefikon (Gemeinde Bertschikon) der Zweiradlenker schwer verletzt worden.

Kurz nach 8.30 Uhr fuhr eine 58-jährige Automobilistin auf einer unbenannten Nebenstrasse Richtung Gundetswil. Bei der Einmündung in die Gundetswilerstrasser übersah sie einen von rechts nahenden Motorradfahrer. Bei der heftigen Kollision erlitt der 54-Jährige schwere Arm- und Beinverletzungen. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Die Personenwagenlenkerin blieb unverletzt.

Die Gundetswilerstrasse musste im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Tatbestandsaufnahme während knapp drei Stunden gesperrt werden.