A53 Rapperswil: Traktor auf Autostrasse 'verloren'

12. Februar 2010

Bericht: KAPO SG

Bei einem spektakulären Verkehrsunfall hat sich am Freitagvormittag (12.02.2010), auf der A53, glücklicherweise ein 47-jähriger Mann nur ganz leicht verletzt. Ein Lastwagen hatte den auf einem Anhänger geladenen Traktor 'verloren'. In der Folge prallte ein Lieferwagen in den querstehenden Lastwagen.

Der Anhängerzug fuhr auf der A53 von Hinwil in Richtung Rapperswil. Im 3-spurigen Bereich geriet der Lastwagen aus ungeklärten Gründen ins Schleudern. Dabei löste sich ein Traktor, welcher sich auf dem Anhänger befand. Der schleudernde Lastwagen blockierte die Fahrbahnen. Ein aus der Gegenrichtung kommender Lieferwagen prallte frontal in den Anhänger. Dessen Lenker wurde eingeklemmt und konnte leicht verletzt durch die Feuerwehr Rapperswil-Jona befreit werden. Die Autobahn A53 zwischen Rapperswil und Rüti musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.