Flums: Tanklastwagen neben der Fahrbahn umgekippt

17. Dezember 2012

Bericht: KAPO SG

Am Montagvormittag (17.12.2012) kurz vor 11 Uhr ist auf der Autobahn A3, kurz vor der Ausfahrt Flums, ein Tanklaster rechts von der Strasse geraten und im Wiesland umgekippt. Verletzt wurde niemand. Der 32-Tönner hatte 23'000 Liter Diesel geladen. Nachdem das Fahrzeug aufgestellt worden ist, musste die Ladung umgepumpt werden.

Nach Aussagen des Chauffeurs sei er kurz vor dem Unfall von einem unbekannten Personenwagen sehr nahe überholt worden. Als der Automobilist dann auch noch auf Höhe der Lastwagenfront bereits wieder auf die Normalspur geschwenkt habe, sei er reflexartig ausgewichen. dabei sei er mit seinem Lastwagen ins Wiesland geraten, wo das Gefährt dann umkippte.

Die Polizei sucht Personen, die Angaben zum Unfall oder zum vorherigen Überholmanöver des unbekannten Personenwagens machen können. Hinweise nimmt der Polizeistützpunkt Mels, Telefon 058 229 78 00 entgegen.