Zürich: Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung

15. Juli 2012

Bericht: STAPO Zürich

Am Sonntagmorgen, 15. Juli 2012, wurde im Kreis 1 ein Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung getötet ein weiterer Mann musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gegen 04.00 Uhr kam es an der Verzweigung Pelikan-/Nüschelerstrasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Aufgrund der ersten polizeilichen Erkenntnisse stritten sich die jungen Männer bereits vorgängig im Club „Kaufleuten“. Bei der anschliessenden tätlichen Auseinandersetzung wurde ein 23-jähriger Schweizer so schwer verletzt, dass er leider vor Ort verstarb. Ein zweiter Mann, ein 20-jähriger Schweizer, musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Täter flüchtete nach dem Vorfall in Richtung Bahnhofstrasse. Der genaue Tathergang und das Motiv der Auseinandersetzung werden durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Zürich IV für Gewaltdelikte abgeklärt. Zeugenaufruf: Personen, die am frühen Sonntagmorgen, 15. Juli 2012, ca. 03:30 Uhr im Club Kaufleuten oder rund eine halbe Stunde später an der Verzweigung Pelikan-/Nüschelerstrasse Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der geschilderten Tat stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich unter der Telefonnummer 044 247 22 11 zu melden.