Buttwil: Absturz eines Segelflugzeuges

16. August 2008

Bericht: KAPO AG

Beim Absturz eines Segelflugzeuges auf ein Wohn- und Industriequartier in Buttwil erlitt der Pilot tödlich Verletzungen. Unbeteiligte Personen kamen nicht zu schaden.

Am Samstag, 16.08.2008, 1404 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Aargau die Meldung ein, dass in Buttwil ein Segelflugzeug abgestürzt ist. Die ersten Abklärungen ergaben, dass ein 65-jähriger Pilot mit seinem Segelflugzeug gegen 1345 Uhr auf eine Höhe von 1300 m geschleppt wurde. Kurz nachdem das Segelflugzeug ausgeklinkt wurde, gab es Probleme. Das Segelflugzeug kam ins Trudeln und stürzte über dem Dorf Buttwil ab. Bevor das Segelflugzeug ins Dach einer Schreinerei prallte, tuschierte es das daneben befindliche Wohnhaus.

Beim Absturz verletzte sich der Pilot tödlich. Zur Bergung des Piloten wurden die Feuerwehr von Bettwil und Muri eingesetzt.

Die Ursachen, welche zum Absturz des Segelflugzeuges führten, sind zurzeit unbekannt. Das Büro für Flugunfall wurde informiert und hat die Ermittlungen aufgenommen.