Fischental: Frontalkollision PW mit LKW

04. Oktober 2005

Bericht: KAPO ZH

Am Dienstagnachmittag (4.10.2005) sind in Fischenthal bei der Kollision eines Personenwagens mit einem Lastenzug die beiden Autoinsassen schwer verletzt worden.

Ein 56-jähriger Autolenker war um 15.35 Uhr zusammen mit einem 22-jährigen Mitfahrer auf der Tösstalstrasse von Wald in Richtung Winterthur unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet er aus zur Zeit noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem korrekt entgegenkommenden leeren Lastenzug. Die beiden Autoinsassen wurden dabei schwer verletzt und eingeklemmt und mussten von der mit 20 Angehörigen ausgerückten örtlichen Feuerwehr aus ihrer total beschädigten Grossraumlimousine befreit werden. Der Unfallverursacher wurde danach mit einem Helikopter der REGA und sein Mitfahrer mit einer Ambulanz in verschiedene Spitäler gebracht. Nicht verletzt wurde der 26-jährige Chauffeur, sein Lastenzug erlitt massiven Sachschaden. Die Tösstalstrasse musste im Bereich der Unfallstelle für über vier Stunden gesperrt und der Verkehr grossräumig umgeleitet werden.