Mönchaltdorf: Bauernhaus niedergebrannt

20. Januar 2008

Bericht: KAPO ZH

Beim Brand einer landwirtschaftlichen Liegenschaft in Mönchaltorf ist am frühen Sonntag (20.1.2008) ein noch nicht abschätzbarer Sachschaden entstanden. Personen wurden keine verletzt.

Kurz vor 1 Uhr meldeten mehrere Personen, dass ausserhalb Mönchaltorf an der Lindenhofstrasse eine landwirtschaftliche Liegenschaft in Brand stehe. Als die Feuerwehr Mönchaltorf mit 28 Einsatzkräften und die Stützpunktfeuerwehr Uster (22 AdF) am Brandplatz eintrafen, stand die Liegenschaft bereits in Vollbrand und war nicht mehr zu retten. Beim Brandobjekt handelt es sich um ein seit mehr als einem Jahr nicht mehr bewohnte, baufällige Liegenschaft. Abklärungen zur Brand-ursache durch den Brandermittler der Kantonspolizei Zürich sind im Gange.