Meilen: Brand eines Holzpavillon

03. Januar 2013

Bericht: KAPO ZH

Beim Brand eines Holzpavillon in Meilen ist am frühen Donnerstagmorgen (3.1.2013) ein Sachschaden von rund 50'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 2 Uhr 20 wurde die Stützpunktfeuerwehr Meilen zu einem Brand einer als Restaurant genutzten Baracke gerufen. Während die Löschkräfte gegen den starken Rauch und das Feuer ankämpften und den Brand eindämmten, wurden aus der benachbarten Liegenschaft 14 Personen vorsorglich evakuiert. Kurz vor 5 Uhr konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Am Gebäude und an der Einrichtung entstand ein Sachschaden in der Höhe von zirka 50'000 Franken. Gemäss den ersten Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich steht ein technischer Defekt an einem Elektroverteilkasten im Vordergrund.