Bassersdorf: Autos ausgebrannt

14. Oktober 2009

Bericht: KAPO ZH

Bei einem Garagenbrand in Bassersdorf ist am Mittwochmorgen (14.10.2009) ein Sachschaden von rund 120'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 6 Uhr wurde die Feuerwehr Bassersdorf zum Brand in einer privat genutzten Garage auf einem Firmengelände gerufen. Die Löschkräfte hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Trotzdem richtete der seit längerer Zeit schwelende Brand grossen Schaden an. So wurden zwei amerikanische Veteranenautos und die Werkstatteinrichtung total zerstört.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Gemäss Brander-mittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich kann Brandstiftung jedoch ausgeschlossen werden.